der untergang der pamir


als die viermastbark pamir mit dreihundert
rauschebärtigen matrosen an bord
auf ihrer vielwöchigen fahrt von argentinien nach hamburg
im südatlantik plötzlich versank
wäre der kessel unseres dampfradios fast geplatzt
mein vater, pensionierter kapitän
eines abgewrackten küstenschoners, hatte vergessen, das ventil
aufzudrehn, so aufgeregt war er
aber meine mutter rettete das gute stück
und so saßen wir in unseren salzwasserverwaschenen
joppen aus segeltuch die ganze nacht
und gedachten der gefahren
der christlichen seefahrt.

© 1980-2020 by Louise Storm

Aus: Louise Storm: Love Poetry. Ausgewählte politische Gedichte aus 3 Jahrtausenden. Bislang unveröff. Gedichtband


Pamir (Wikipedia)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Katlas Katzenbuch: Statt eines Vorworts

Vom Appetit

Seemannsgrab